BMBF Verbundprojekt "Starkholz"
Logos

Aktivierung von Wertschöpfungspotentialen zur nachhaltigen Nutzung und Verwendung von Nadel- und Laubstarkholz

Das BMBF-Verbundprojekt „Starkholz“ wurde 2008 abgeschlossen.

Verbundleitung: Dr. Udo Hans Sauter
Verbundkoordination: Dr. Matthias Holzmann



In einer Abschlussveröffentlichung* wurden die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst. Diese Abschlussveröffentlichung ist in der Reihe Freiburger Forstliche Forschung als Bericht Nr. 83 (Auszug aus dem Bericht) erschienen. Sie können gedruckte Exemplare bei der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) bestellen.


* Bäuerle, H., Becker, G., Beimgraben, T., Bleile, K., Glos, P., Hehn, M., Henning, M., Holzmann, M., Kändler, G., Krowas, I., Ohnesorge, D., Pahler, A., Sauter, U.H., Schröder, S., Siemes, P., Stablo, J., Stoleru, C., Tausch, A., Wehrhausen, M. , 2009.
Aktivierung von Wertschöpfungspotenzialen zur nachhaltigen Nutzung und Verwendung von Nadel- und Laubstarkholz. Berichte Freiburger Forstliche Forschung, Nr. 83, 246 S.